CMS

Übersicht

CMS ist ein Zusammenschluss aus 14 Anwalts- und Steuerberatungskanzleien, und bietet an 72 Niederlassungen in 41 Ländern weltweit juristische Beratung an. Die 4500 Rechtsanwälte unterstützen ihre Klienten im Bereich Unternehmensberatung, sowohl in lokalen Märkten als auch länderübergreifend.

Die Marke CMS und die internationale Vermarktungsstrategie sind in allen Ländern identisch. Stets führen versierte Experten Rechtsberatung auf lokaler und internationaler Ebene durch.

Dank seiner äußerst erfolgreichen Struktur zählt CMS mittlerweile zu den zehn bedeutendsten Kanzleien der Welt. Die effektive Innen- und Außenkommunikation stellt einen wesentlichen Bestandteil der Eigendarstellung im globalen Kontext dar.

Seit 2014 bietet CMS seinen Kunden auch Training und Online-Webinare an. An über 80 Terminen pro Jahr werden aktuelle Themen wie der Brexit oder die weltweite Produktpiraterie professionell präsentiert.

Das Angebot trifft bei den Kunden auf große Resonanz und setzt CMS von anderen Kanzleien ab. Die Teilnehmer sind sehr international– von Alaska bis Neuseeland. Die Kunden geben in der Regel sehr positives Feedback zu den Webinaren ab: „Sehr hohe Anwenderfreundlichkeit“, „Ein tolles Format“, „Sehr gute Erklärung länderübergreifender Fragestellungen“ um nur einige Formulierungen zu nennen.

Kommunikation und Zusammenarbeit bei CMS

Die zentrale Marketingkommunikation von CMS stellt eine im gesamten Unternehmen einheitliche Kommunikation sicher.

Obwohl die Webinare vor allem für die Weiterbildung der Kunden eingesetzt werden, nutzt CMS die Technologie auch in anderen Bereichen der Außenkommunikation und insbesondere für Pressemitteilungen. Auch Firmenintern wird sie für Fortbildungen zu juristischen und operativen Themenfeldern eingesetzt.

MeetingZone kennt dieAnforderungen von CMS und erstellt maßgeschneiderte Kommunikations- und Collaboarationsdienste.

Die größte Herausforderung für CMS besteht darin, sich als gemeinsames internationales Unternehmen mit extrem hohen Standards zu präsentieren, dessen 72 regionale Niederlassungen tief in ihren jeweiligen Märkten verwurzelt sind und sich an einem gemeinsamen Standard orientieren.

Die internationale Medienarbeit wird beispielsweise zentral koordiniert. Die Pressearbeit vor Ort gehört hingegen zum Aufgabenbereich der einzelnen Niederlassungen. Wenn sich beispielsweise in Spanien etwas ereignet, das von internationaler Bedeutung ist, wird dieses Ereignis zentral kommuniziert. Anschließend entscheiden die einzelnen Büros, wie sie die Meldung vor dem Hintergrund der lokalen Wirkung am besten einsetzen.

Daher ist effektive und zuverlässige Kommunikation und die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit Kollegen und Kunden in aller Welt in Echtzeit von grundlegender Bedeutung, um die interne Abstimmung des gesamten Unternehmens zu gewährleisten.

Wir sind mit MeetingZone sehr zufrieden. Vor allem die Operatoren verstehen unser Unternehmen und unsere
Bedürfnisse in besonderer Weise

ANNA BOGUSIEWICZ, UNTERNEHMENSTECHNOLOGIECHEFIN BEI CMS.

Lösungen

Technische Lösung und Verfahren

MeetingZone hat CMS für deren geplante Strategie-Webinare WebEx Event Center empfohlen. Je nach Lizenzmodell können sich bis zu 3000 Teilnehmer interaktiv an Online-Präsentationen und Videos beteiligen und geteilte Inhalte in Echtzeit bearbeiten. Die globale Präsenz der Kanzlei und die WebEx-Lösung sind perfekt aufeinander abgestimmt.

Die Teilnehmer können ungeachtet ihres jeweiligen Standortes entscheiden, ob sie einer Konferenz per Festnetzanschluss, Computer oder Handy beitreten.

Die Planung, Organisation und Durchführung ergebnisstarker Webinare erfordert eine zuverlässige technische Lösung und mindestens ebenso viel Aufmerksamkeit wie Präsenzveranstaltungen. Sowohl bei Live-Veranstaltungen als auch bei Aufzeichnungen spielt die Qualität von Bild, Ton, Beleuchtung, Branding und professioneller Kommunikation eine ganz besondere Rolle.

CMS sorgt bei seinen Webinaren mit Abstimmungen, Frage-Antwort-Runden und Chat-Funktionen für einen abwechslungsreichen Ablauf und bindet somit die Aufmerksamkeit der Teilnehmer. Es können bis zu fünf Panelmitglieder oder auch nur ein Sprecher im Vollbildmodus angezeigt werden – selbstverständlich mit integrierter Tonspur und hoher Videoqualität. Dabei profitiert der Dienst von der Sicherheit der Cisco-Cloud. Die Installation teurer Hardware oder komplizierter Software ist daher nicht erforderlich.

So kann CMS problemlos Informationen weitergeben und Präsentationen und Anwendungen online zwischen seinen regionalen Niederlassungen austauschen, wie dies bei persönlichen Besprechungen der Fall wäre.

Cisco WebEx ist eine Technologie, die von den wichtigsten Kunden von CMS unterstützt wird, darunter Banken und Versicherungen sowie mittelständische und große internationale Konzerne. Sie alle legen größten Wert auf Sicherheit. WebEx Event Center 500 ist eine Lösung, die Arbeitsabläufe im Marketing lückenlos abdeckt – von den Einladungen bis hin zum Teilnehmerfeedback zur Veranstaltung. Im Jahr 2016 bot CMS einige Webinare an, in denen es um die Folgen des Brexit für die Kanzleikunden ging. Die Registrierung wurde vom Team auf 600 Teilnehmer begrenzt. Da die Nachfrage so groß war, wurden weitere Sessions zum selben Thema angeboten.

CMS nutzt außerdem den Operator gestützten Service von MeetingZone. Dabei leitet ein Operator Konferenzen mit Teilnehmern aus beliebigen Standorten. Zum Funktionsumfang zählen moderierte Frage-Antwort-Runden, die Möglichkeit, eine Aufzeichnung von Ton oder Bild und Ton des gesamten Webinars oder nur Teilen der Veranstaltung anzufertigen und sie verhinderten Teilnehmern im Nachgang als Stream anzubieten.

Webinare sind nur ein Teil des Unified Communications Konzepts, die CMS für die unternehmensinterne Kommunikation und den Kontakt zu seinen Kunden nutzt. Aufgabe der Abteilung Business Services ist es, den Benutzern die Vor- und Nachteile der einzelnen Technologien zu vermitteln und Empfehlungen abzugeben, wann sich Webinare, Videokonferenzen, Desktop-Kommunikation und Telefonkonferenzen jeweils am besten eignen.

Die Kunden schätzen diese Webinare sehr, da sie so Zugriff auf Beratungsleistungen und Inhalte bekommen, die sie nirgendwo sonst finden. Zugriffsprobleme gibt es trotz des internationalen Publikums nur ganz selten

ANNA BOGUSIEWICZ, UNTERNEHMENSTECHNOLOGIECHEFIN BEI CMS.

Vorteile

Internationales Webinarprogramm für Kunden

Pro Jahr führt CMS im Rahmen seiner internationalen Vermarktungs- und Kundenentwicklungsstrategie über 80 Webinare durch und vermittelt dabei wertvolle Inhalte.

Die Teilnehmer werden zu Webinaren eingeladen, in denen ein internationales Panel der versiertesten CMS-Juristen Auskunft zu den geschäftlichen Auswirkungen globaler und lokaler Ereignisse erteilt.

Bei den Veranstaltungen geht es häufig um mehrere unterschiedliche Rechtsgebiete. Dabei werden lokale Besonderheiten und regionale Unterschiede erläutert. Die Themen reichen von regelmäßigen Informationen zu Arbeitnehmerrechten oder Datenschutz bis hin zu aktuellen Vorgängen. Darüber hinaus werden Spezialthemen wie der internationale Handel und stark regulierte Branchen wie Energie, Telekommunikation, Bankwesen und Life Sciences diskutiert.

So bringen sich die CMS-Juristen in ihren jeweiligen Tätigkeitsfeldern als Experten mit internationaler Reichweite in Stellung.

Die internationalen Webinare verzeichnen meist um die 250 Teilnehmer aus über 100 Unternehmen. Möglich sind aber auch ortsgebundene Schwerpunkte mit einem kleineren Publikum. CMS erfasst Anmeldungen, Teilnehmerzahlen und Abgänge und ermittelt so, welche Themen und Präsentationen besonders beliebt sind.

Präsentationen vor internationalem Publikum

„In der Anfangszeit der Webinare kam es darauf an, dass ein Operator telefonisch zur Verfügung stand, der den Teilnehmern bei technischen Problemen weiterhelfen konnte. Heute ist dies ein Bestandteil der Präsentation“, sagt Patrick Torti, Direktor der Unternehmenstechnologie bei CMS. „Da Prozess und Lösung so zuverlässig sind, können wir uns ganz auf die Inhalte und die richtige Mischung aus Technologie- und Präsentationskompetenzen der Moderatoren und Sprecher konzentrieren.“

CMS arbeitet bereits seit über fünf Jahren mit MeetingZone zusammen und schätzt vor allem den zuverlässigen Service. Im Sommer 2017 vereinbarten MeetingZone und CMS ein sogenanntes „Secret Shopper“-Programm. Dabei nahmen Webinar-Experten von MeetingZone an CMS-Webinaren teil, um die Prozessqualität zu prüfen. Anschließend gaben sie den Veranstaltern Tipps zu möglichen Verbesserungen.

Die Webinare werden aufgezeichnet und auf Wunsch über die CMS-Plattform, ein internes Videoportal, Kundenseiten, den öffentlichen Internetauftritt oder die sozialen Medien zugänglich gemacht.

Related Case Studies

COUNTRYWIDE

Read how using WebEx has led to much improved internal training and lower costs.
See Full Case Study

easyjet

Reliability and quality of service vital for leading budget airline.
See Full Case Study

aesica

Pharmaceutical giant chooses WebEx for better communication & collaboration.
See Full Case Study